TC Kray in Köln , Kassel und Münster am Start

Das war ein ereignisreiches Wochenende für das Laufteam des TC Kray 1892 e.V. .Über ganz Nordrhein-Westfalen verstreut gingen 3 Läuferinnen bei 3 unterschiedlichen Laufveranstaltungen ab den Start. Und das Wochenende darf durchaus als erfolgreich bezeichnet werden.

Köln

Beim Köln Marathon war Ricarda Geske für den TC Kray mit dabei. Sie startete über die Halbmarathondistanz. Hier war sie auch schon im vergangenen Jahr gelaufen. Ihre gute Vorbereitung zahlte sich aus , denn sie konnte ihre persönliche Bestzeit erneut steigern .In guten 2:19:41 Std. blieb sie sogar noch unter 2:20 Std.

Kassel

Hier war Claudia Steeg für die Krayer zum  Kassel Marathon gereist. Sie hatte noch kurz überlegt  beim Marathon zu starten. Dann entschied sie sich doch für den Halben. Hier lief es für sie dann ausgezeichnet. Im Ziel steht für sie dann eine gute Zeit von 2:11:24 Std. auf der Uhr.

Münster

Zu einer besonderen Veranstaltung war Wibke Harnischmacher nach Münster eingeladen. Christian Pflügler , bekannt unter anderem als Veranstalter vom 6h Lauf Münster , feierte seinen 50. Geburtstag. Aus diesem Anlass veranstaltete er einen Spendenlauf. Gelaufen wurden 50 Runden von je einem Kilometer Länge. Es durfte aber auch gerne weniger sein. Für Wibke war es aber das volle Programm. Sie brauchte für die 50 Kilometer 6:08:39 Std. und war damit die schnellste Frau.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.