Wassergymnastik

Die gesunderhaltende, gelenkschonende Sportart. Wassergymnastik bietet Gelegenheit, auf sanfte aber sehr effiziente Art, die Figur und Vitalität wiederzuerlangen und gesund und fit zu bleiben. Wassergymnastik fördert die Durchblutung, kräftigt die Muskulatur und stärkt das Herz- Kreislauf- System sowie das allgemeine Wohlbefinden. Durch den Auftrieb im Wasser ist die Belastung für die Gelenke und die Wirbelsäule sehr gering. Über den Widerstand des Wassers lässt sich die Übungsbelastung ohne großen Aufwand stufenlos variieren. Wir trainieren im stehtiefen Wasser – (also auch für Nichtschwimmer bestens geeignet).
Wassergymnastik Jedermann

Bewegung im Wasser bringt großen Trainingseffekt und Entspannung. Durch die verminderte Schwerkraft erfährt der Körper im Wasser angenehme Entlastung: Muskelverspannungen und Gelenkschmerzen können sich lösen. Atmung, Stoffwechsel und Durchblutung werden aktiviert. Körperliches Leistungsvermögen und seelisches Wohlbefinden werden gesteigert. An unserem Training kann jeder, unabhängig von seinem Leistungsvermögen oder Köpergewicht teilnehmen.

Wann? Donnerstags 19:45 bis 20:45 Uhr
Wo? Schwimmhalle an der Helen-Keller-Schule
Wer? Übungsleiter: Barbara Ottlik