TC Kray macht Tempo beim Metro Marathon Düsseldorf

Traumwetter beim Metro Marathon Düsseldorf. Temperaturen um die 18 Grad und ein wolkenloser Himmel ließen die Läuferherzen höher schlagen. Lediglich der böige Wind machte ein bisschen die Spaßbremse. Insgesamt etwa 2.600 Marathonis kamen ins Ziel.

Für den TC Kray 1892 e.V. gingen 2 LäuferInnen ins Rennen. Zwei davon waren als Tempomacher eingesetzt. Ralf Schuster sollte Tempo für die Läufer machen, die unter 4 Stunden Laufen wollten. Das gelang ihm ohne Probleme. In 3:58:34 Std. erreichte er das Ziel. In diesem Bereich war auch Dennis John unterwegs. Mit 3:59:01 Std. war es nur etwas langsamer.
Birgit Jahn sollte für 4:45 Std. die Pace machen. Das gelang ihr heute nicht ganz. Sie finishte mit einer Zeit von 4:52:43 Std.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.