Krayer Quartett beim 39. Martinslauf in Düsseldorf

Das Krayer Laufteam. Es fehlt Norbert Gers.

Mit 3191 StarterInnen konnte sich der Veranstalter SFD 75 Düsseldorf über einen neuen Teilnehmerrekord freuen. Es wurden wieder Strecken über 10 Kilometer und Halbmarathon sowie ein Kinder- und Bambinilauf angeboten. Dabei waren die Wetterbedingungen nicht einmal optimal. Das Thermometer zeigte keine 10 Grad und es war durchweg grau.

Trotzdem lief es für das Krayer Laufteam sehr gut. Alle hatten für den Halbmarathon gemeldet. Besonders hervor tat sich Ulrike Schäfer. Mit ausgezeichneten 1:52:37 Std. steigerte sie ihre Saisonbestleistung noch einmal deutlich. Damit siegte sie dann auch in ihrer Altersklasse W55.
In der M55 schickte der
TC Kray 1892 e.V. gleich 2 Läufer ins Rennen. Norbert Gers kam nach 1:39:00 Std. als 10. der M55 ins Ziel. Auch Thomas Otten zeigte eine gute Leistung und wurde in 1:43:23 Std. 17. der M55 . Vierter Krayer war Jerome Chialo. Er lief mit 2:04:44 Std. eine persönliche Bestzeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.