Uli Müller holt Platz 3 auf Norderney

Es läuft rund für Ulrich Müller, einziger „echter“ Triathlet im Laufteam des TC Kray 1892 e.V. Das stellte er wieder einmal beim Wind Sportswear ISLANDMAN auf Norderney unter Beweis. Vor dem Wettkampf wurde ihm die Startnummer 3 zugeteilt und das sollte ein gutes Omen sein. Denn nach dem Zieleinlaufstand er in seiner Altersklasse M60 als 3. auf dem Podest. Aber über die olympische Distanz (1,5 Km. Schwimmen/40 Km. Radfahren/10 Km. Laufen) sollte es alles andere als leicht werden. Beim Schwimmen waren die Wellen zwar nicht sehr hoch aber sehr intensiv. Richtig hart wurde es beim Radfahren. Hier blies den Athleten ein starker Westwind ins Gesicht und machten ihnen das leben schwer. Zum Glück spielte der starke Wind beim Laufen keine große Rolle mehr. So freute sich Ulrich in Ziel über seine gute Zeit von 2:46:19 Std. und einen weiteren Podestplatz. Damit ist eine sehr erfolgreiche Triathlonsaison 2016 für ihn beendet, in dem er Dauergast auf dem Siegertreppchen war. Jetzt kann er sein sehr erfolgreiches Sportjahr in Ruhe ausklingen lassen und in 2017 erneut angreifen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.